Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 

Currently Viewing Posts Tagged Praktika

Girls TECH UP 2020- neuer Termin: 15.10.2021

Girls TECH UP 2019

Ziel der Veranstaltung Girls!Tech UP ist es, Mädchen für die Welt der Technik zu begeistern und spannende Berufsbilder in diesem Bereich kennen zu lernen

Du bist ein Mädchen und im Alter zwischen 12-16 Jahren? Dann können wir diese Veranstaltung empfehlen. Du kannst alleine oder mit deinen Eltern diese Veranstaltung besuchen.

„Bei Girls TECH UP 2020″ lernst du die Jobs der Ingenieurinnen und Technikerinnen kennen. In weiterer Folge ´bekommst du einen Einblick von Berufsbildern in diesen Bereich. Weiters lernst du so die Expertinnen dahinter kennen und das quer durch alle Branchen. Weiters kannst du an diesem Tag Kontakte zu den Top-Unternehmen des Landes knüpfen. Und kannst so Plätze für berufspraktische Tage, Praktika und Schnuppertage für eine Lehre vereinbaren.

Folgende Unternehmen präsentieren sich bei Girls TECH UP 2020

 

Aber auch:

 

Spannende Mitmachaktionen und attraktives Gewinnspiel

Weiters kannst du bei vielen spannenden Mitmachaktionen  dein technisches Geschick ausprobieren. Probiere mal aus, wie einfach Technik sein kann und dass Technik auch Spaß machen kann.

Daher werden an Stationen gemeinsam:

  • Stromkreise gebaut und
  • Figuren gelötet und
  • Modellautos mit Strom aus Photovoltaik zum Fahren gebracht

 

Ein attraktives Gewinnspiel gibt es ebenfalls.  Denn unter allen teilnehmenden Schülerinnen werden 5 Smartphones A1 Alpha 20+ von A1 verlost.

Des weiteren können die Mädchen Informationen zu den unterschiedlichen Ausbildungszweigen an den Höheren Technischen Lehranstalten (HTL) einholen.

 

Anmeldung zum Event:

Die Teilnahme am Girls! Tech UP 2020 ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist allerdings notwendig. Daher ist eine Anmeldung unter folgender Webseite möglich: http://www.girlstechup.at

 

 

Zur Veranstaltung Girls TECH UP 2021

Girl Tech Up 2021 ist eine Veranstaltung des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik (OVE) und des OVE Fem, dem weiblichen Branchennetzwerk im OVE.

OVE Fem richtet sich an:

  • Studentinnen
  • Professorinnen
  • Expertinnen
  • weibliche Führungskräfte

aus den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik und Energiewirtschaft.

 

Weitere Aktionen zum Mitmachen und andere Mitmachaktionen findest du bei fti…remixed.

 

Mach den Sommer 21 zum Erlebnis mit einem Forschungspraktikum

Prämierungsfeier_FFG_Praktika_2020_klein

Praktikabörse für Schüler_innen von 15-18 Jahren. Interessante Forschungspraktika in Umweltschutz & Digitalisierung warten auf dich!

Tobias Acksteiner: Forschungspraktikum bei den Waldrappen
Tobias Acksteiner: Forschungspraktikum bei den Waldrappen

Bei einem Talente Praktikum kannst du jeden Sommer Praxiserfahrungen in der Forschung sammeln:

  • in den Bereichen Klima, Umwelt und Artenvielfalt oder Digitale Technologie
  • 4 Wochen in einem Unternehmen oder in einer Forschungseinrichtung mitarbeiten
  • du wirst von einer Expertin oder einen Experten betreut
  • dafür bekommst du ein Bruttomonatsgehalt von mindestens 750 Euro
  • Anschließend einen Report oder ein Video über das Praktikum erstellen – die 20 besten Einsendungen werden prämiert

Wie funktioniert die Bewerbung?

  • Online auf der Praktikabörse (ca. März bis etwa Ende Juni/Anfang Juli)
  • Direkt bei einem Unternehmen, das schon Talente Praktika angeboten hat (Bewerbung sind jederzeit möglich)
  • oder du suchst dir selbst ein forschendes Unternehmen oder eine Forschungseinrichtung suchen und bewirbst dich initiativ (das kannst du auch jederzeit)
  • Fragen zu Corona erhältst du unter Talente Praktika: FAQs für SchülerInnen
Prämierung der Fotorechte 2020: Astrie Knie (FFG)
Prämierung der Forschungspraktika 2020: Astrid Knie (Fotorechte: FFG)

Wer kann sich bewerben?

Schülerinnen und Schüler 

  • die mindestens 15 Jahre alt sind
  • eine österreichische Schule besuchen
  • oder vor Kurzem die Schule abgeschlossen haben (letztes Zeugnis nicht älter als vom Vorjahr)

Wo sind Praktika möglich?

Bei Organisationen in ganz Österreich

  • Unternehmen, die Forschung & Entwicklung betreiben oder
  • Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)

fti…Talente Video Contest – Die Entscheidung

fti...Talente Video Contest

fti...Talente Video Contest
fti…Talente Video Contest

Die GewinnerInnen unseres fti….Talente Video Contest stehen seit heute fest. Das Publikumsvoting für unseren fti…Talente Video Contest endete am 7. Dezember 2013 um 18.00 Uhr. Und unsere Jury, bestehend aus bmvit, FFG, W24 und Wiener Zeitung hat in den letzten Tagen ebenfalls ihre Bewertung vorgenommen.

Zuerst möchten wir uns bei allen Jugendlichen recht herzlich bedanken: Danke, dass ihr bei unserem fti…Talente Video Contest mitgemacht habt und anderen Jugendlichen vermittelt habt, dass Forschung, Technologie, Innovation (FTI) spannend und interessant sein kann und dass es sich lohnt, in FTI mal hinein zu schnuppern.

Sämtliche eingereichten Videos sind seit gestern abend wieder auf unserem Youtube-Channel online.

Continue reading “fti…Talente Video Contest – Die Entscheidung”

Die erfolgreichsten PraktikantInnen von 2010

Auszeichnung der PraktikantInnen von 2010

Er ist zwar schon wieder ein paar Tage her, aber meine Eindrücke sind noch ganz frisch und gut erhalten. Am 2.3.2011 fand im Haus der Forschung der sogenannte Praktika Award 2011 statt?!

Auszeichnung der PraktikantInnen von 2010
Praktika Award 2011

Letztes Jahr hatten ca. 1.000 junge Menschen die Möglichkeit ein Sommerpraktikum im Forschungs- und Entwicklungsbereich in Österreich zu machen. Die 20 erfolgreichsten bekamen eben durch diesen Award eine besondere Anerkennung und neben Ruhm und Ehre ein ipod. Ich war dabei und wirklich beeindruckt – von den Jobangeboten, den BetreuerInnen der PraktikantInnen und natürlich von den PraktikantInnen selbst. Die Zweier-Teams (der/die PraktikantIn mit seinem/r Betreuer/in) versprühten eine angenehme Atmosphäre mit gegenseitiger Anerkennung. Die Infos zu wer das so war und wo das Praktikum stattfand, gibts hier auf der Webseite.

Was bringt es?

Die Sommerpraktika sind für beide Seiten von Nutzen: Die AnbieterInnen bekommen Kontakt zu jungem, talentierten Forschungsnachwuchs – so meinte eine Expertin: ” unvorstellbares Potential steckt in jungen Leuten“. Und die jungen Leute erhalten ein Bild von arbeitenden ForscherInnen (wie sieht denn so ein/e ForscherIn aus???), bekommen Einblicke in die Tätigkeiten und dem Arbeitsumfeld und der Job zeigt ihnen auch die Themenvielfalt in diesen Bereichen, die so unterschiedlich sein können.

Also ich war stark beeindruckt von den PraktikantInnen, die mit ihrer Persönlichkeit, ihren Talenten die Veranstaltung sehr sympathisch, authentisch und wertvoll gemacht haben!

Ach ja und wer letztes Jahr nicht dabei war, kann sich dieses Jahr um ein Sommerpraktikum über die Praktikabörse bewerben. Wem Erfahrungen der PraktikantInnen interessiert, findet hier ein paar Aussagen:

Hol_dir_dein_Sommerpraktikum

More presentations from Josef Scheucher

fti-Sommerpraktika in österreichischen Unternehmen & Institutionen

Ich kann mich noch an meine Sommer-Ferialjobs erinnern! Hauptsache Geld gab es dafür, viel mehr konnte man sich (meistens) nicht erwarten. Finde ich toll, dass sich das mittlerweile geändert hat. In der Praktika-Börse findest du einen Sommerjob im Bereich Forschung & Entwicklung in einem österreichischen Unternehmen, Universität oder Forschungseinrichtung. Der Job ist vom bmvit gefördert und ermöglicht damit, Unternehmen, Universitäten oder Forschungseinrichtungen jungen Menschen neben Geld vor allem interessante Erfahrungen und Einblicke in technische, naturwissenschaftliche Berufe anzubieten. Wenn du “Forschungsluft” schnuppern und dein “Forschungstalent” entdecken willst, schau doch rein in die Börse.

Praktikumsplätze für Kärntnerinnen

Ich bin immer auf der Suche nach interessanten Sommerjobs, die zu fti…remixed passen und für junge Leute interessant sind. Dieses Angebot hier richtet sich speziell an Mädels in Kärnten im Alter von 16-21 Jahren und die Initiative nennt sich Girls go Green. Zehn Unternehmen (mit Fokus auf Erneuerbare Energieformen und Umweltschutz) in Kärnten vergeben 10 Praktikumsplätze. Also die Plätze sind beschränkt und wer einen ergattern will, muss sich bis zum 9.4.2011 bewerben. Alle Infos wie, was, wann findet ihr dazu auf der Webseite Kärnten voller Energie.

Hier noch ein Video zum Thema Erneuerbare Energieformen:

https://www.youtube.com/watch?v=uOFYtcvTY-Y

  • Veranstaltungen

    1. Girls TECH UP 2019

      Girls TECH UP 2020- neuer Termin: 15.10.2021

      15. Oktober @ 08:30