Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
jugendliche programmieren_klein

Ben hat letzten Sommer sein Praktikum bei Digital Sunray Media GmbH gemacht. Seine Aufgabe war es, Werbemittel für mobile Geräte zu entwickeln. Wie Bens Praktikum bei Digital Sunray Media gelaufen ist, erfährt ihr im Beitrag.

Schüler programmieren in der Schule. Im Hintergrund sieht man verschwommen zwei Jugendliche, darunter ein Mädchen.
Coden macht Spaß! by OKF DE is licensed under CC BY 2.0

(mehr …)

März 31st, 2021

Posted In: Berufsbilder, Informationstechnologien, Schule, Sommerpraktika, Themen

Schlagwörter: , , , , , ,

Leave a Comment

schueler_praktikaverleihung2016

Ein bezahltes und betreutes Forschungspraktikum bringt neue Einblicke. So beschäftigte sich Armin Sommer in seinem Praktikum mit dem Thema Viren.

Verleihung der prämierten Forschungspraktika für Schüler_innen
Fotocredit: BMK/FFG

Armin Sommer

Armin Sommer machte sein Praktikum bei Themis Bioscience GmbH. Themis Bioscience ist im 19. Wiener Gemeindebezirk angesiedelt. Es ist ein internationales BIOTech-Unternehmen, das Impfstoffe erfolgreich gegen aufstrebende und spezielle Indikationen entwickelt.

In der Wiener Muthgasse arbeitet eine Gruppe von rund 40 Forscherinnen und Forschern gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in Paris und Pittsburgh an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Sars-CoV-2-Virus.
Armins Erfahrungen über sein vierwöchiges Praktikum bei Themis Bioscience findet ihr in diesem Blogbeitrag.


Sein Feedback zum FFG/BMK Sommerpraktikum


Den Kernpunkt meiner Arbeit: Durch einen zellbasierten Infektionsassyas lernte ich, wie man den Virustiter in verschiedenen Proben von Masernvirus-basierten Impfstoffkandidaten bestimmt. Ziel ist, die Viruskonzentration zu bestimmen, bei der 50 Prozent aller Zellen abgetötet werden. Man nennt dies Fifty-percent tissue culture infective dose (TCID50). Um diesen jedoch überhaupt erst zu starten können, müssen zuerst Indikatorzellen tierischen Ursprungs kultiviert werden, um diese mit den Virusproben zu infizieren.

Warum ich dieses Praktikum ausgewählt habe:

Ich wollte schon vor Beginn der Corona Pandemie diesen Bereich der Naturwissenschaften näher kennen lernen.

  • Es ist ungeheuer spannend. Mich als 17-Jähriger in einem Praktikum mit Viren und infizierten Zellkulturen beschäftigen zu dürfen, übertrifft daher alle Idealvorstellungen, die ich davor von einem „Sommerjob“ hatte.
  • Themis‘ Arbeit verändert das Leben von Menschen zum Besseren. Die Impfstoffe an denen Themis forscht, werden womöglich ganze Krankheiten ausrotten und dadurch unzählige Menschenleben retten!

Da Armin einen sehr gelungenen Praktikareport zu seinen Erfahrungen und Tätigkeiten im Praktikum geschrieben hat, wurde er im Frühjahr 2021 dafür ausgezeichnet.

Was macht Themis Bioscience?

Was macht Themis Bioscience – Youtube-Video

Sommerpraktika 2021 zum Thema Klimaschutz und Digitalisierung

Die Sommerpraktikabörse ist seit März 2021 geöffnet. Dieses Jahr gibt es bei den betreuten Forschungs-Sommerpraktika den Schwerpunkt Klimaschutz und Digitalisierung. Am besten schau mal nach, ob für dich interessante Sommerpraktika dabei sind.

Welche Praktika österreichweit angeboten werden, erfährst du daher bei der Praktikabörse www.praktikaboerse.com

Du kannst aber auch Unternehmen, die sich mit Klimaschutz und Digitalisierung beschäftigen, auf diese Ausschreibung hinweisen.

März 10th, 2021

Posted In: Praktika & Jobs, Sommerpraktika

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Leave a Comment

Prämierungsfeier_FFG_Praktika_2020_klein

Praktikabörse für Schüler_innen von 15-18 Jahren. Interessante Forschungspraktika in Umweltschutz & Digitalisierung warten auf dich!

Tobias Acksteiner: Forschungspraktikum bei den Waldrappen
Tobias Acksteiner: Forschungspraktikum bei den Waldrappen

Bei einem Talente Praktikum kannst du jeden Sommer Praxiserfahrungen in der Forschung sammeln:

  • in den Bereichen Klima, Umwelt und Artenvielfalt oder Digitale Technologie
  • 4 Wochen in einem Unternehmen oder in einer Forschungseinrichtung mitarbeiten
  • du wirst von einer Expertin oder einen Experten betreut
  • dafür bekommst du ein Bruttomonatsgehalt von mindestens 750 Euro
  • Anschließend einen Report oder ein Video über das Praktikum erstellen – die 20 besten Einsendungen werden prämiert

Wie funktioniert die Bewerbung?

  • Online auf der Praktikabörse (ca. März bis etwa Ende Juni/Anfang Juli)
  • Direkt bei einem Unternehmen, das schon Talente Praktika angeboten hat (Bewerbung sind jederzeit möglich)
  • oder du suchst dir selbst ein forschendes Unternehmen oder eine Forschungseinrichtung suchen und bewirbst dich initiativ (das kannst du auch jederzeit)
  • Fragen zu Corona erhältst du unter Talente Praktika: FAQs für SchülerInnen
Prämierung der Fotorechte 2020: Astrie Knie (FFG)
Prämierung der Forschungspraktika 2020: Astrid Knie (Fotorechte: FFG)

Wer kann sich bewerben?

Schülerinnen und Schüler 

  • die mindestens 15 Jahre alt sind
  • eine österreichische Schule besuchen
  • oder vor Kurzem die Schule abgeschlossen haben (letztes Zeugnis nicht älter als vom Vorjahr)

Wo sind Praktika möglich?

Bei Organisationen in ganz Österreich

  • Unternehmen, die Forschung & Entwicklung betreiben oder
  • Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)

Februar 15th, 2021

Posted In: Auf Startseite sichtbar, Praktika & Jobs, Sommerpraktika

Schlagwörter: , , , , , ,

Leave a Comment