Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 

Currently Viewing Posts Tagged AI

4. Virtueller Hackathon für gute Künstliche Intelligenz März 2022

4. virtueller Hackathon

Auch heuer veranstaltet das Vienna Center für Logik und Algorithmus an der Technischen Universität Wien einen Hackathon.

Dieser virtueller Hackathon findet virtuell in der Zeit vom 2 bis 16. März 2022 statt.

 

Was ist ein Hackathon:

  • Ein Hackathon ist eine Veranstaltung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten hier in Gruppen zusammen. Ziel ist es eine innovative Idee oder Lösung auf ein Thema oder eine Herausforderung zu einem bestimmten Thema zu finden.

 

Worum geht es?

  • Während des Hackathons #4GoodAI versuchen die Teilnehmenden Ideen auszuarbeiten und diese in Codes umzuwandeln.
  • Ihr braucht keine Erfahrung im Programmieren, um an diesem Hackathon teilnehmen zu können.

 

Programmieraufgabe:

Erstellt einen Chatbot zum vorgegebenen Thema (wird am 2.3.22 veröffentlicht)

Welche Hilfestellungen gibt es?

Lasst euch von unserem Scratch-Tutorial und unseren #How2Hack-Videos leiten

In welchen Programmiersprachen soll programmiert werden:

  • Programmiersprache für Unterstufe: Scratch (Unterstufe)
  • Programmiersprache für Oberstufe: Eine Programmiersprache eurer Wahl (für Oberstufe)

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Wer kann aller teilnehmen?

Alle Schülerinnen und Schüler österreichischer Schulen zwischen der 5. und 11. Schulstufe

 

Gratis Motivationspaket bei Anmeldung bis zum 9.3.

Deadline:

bis zum 16. März 2022 (Mitternacht)

Bekanntgabe der Gewinner-Teams:

Bis zum 16. April 2022

Was gibt es zu gewinnen:

Geldpreise aus dem Fonds im Gesamtwert von EUR 4.000,-

Weitere Infos zum Wettbewerb:
https://www.ada.wien/hackathon-4-good-ai/hackathon-4goodai-2022/

 

Videotipp: Wie erstelle ich einen Chatboot in Scratch?

Wie erstelle ich einen Chatbot in Scratch? Programmieren mit Philipp Prinzinger (EduLab_TU Wien)

 

Hinter dem Hackathon für gute KI steckt das Projekt ADA – Algorithmen Denken Ander, eine Initiative des Vienna Center for Logic and Algorithms der TU Wien in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien sowie dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

Preisverleihung Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz Austria 21

Wir suchen noch eure Projekte zum Wettbewerb “Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz Austria 21” . Nutzt die Chance, ihr könnt uns bis 1. Dezember 21 eure Projekte schicken!

Den KI-Kurs könnt ihr noch bis zum 1. Dezember 2021 fertig machen, wenn ihr noch Punkte für die KI-Schule des Jahres sammeln wollt!

Wir können auch jedenfalls schon verraten, wann das Finale des österreichischen Bundeswettbewerbes für Künstliche Intelligenz sein wird:

Wann:

Freitag, 28. Jänner 2022 um 18:30 Uhr

Wo:

Software Competence Center Hagenberg (Oberösterreich)

 

Ablauf:

  • Verkündung der Gewinnerinnen und Gewinner
  • offizielle Preisverleihung (1. Preis: 2.500,00 Euro, 2. Preis: 2000,00, 3. Preis: 1.500,00, Preis AI for Green: 2.000,00 Euro)
  • spannende Interviews mit KI-Expertinnen und KI-Experten
  • Buffet und Get together mit anderen TeilnehmerInnen, ExpertInnen, der Jury und KI-ExpertInnen

 

 

Hackathon 4 Good AI “Gesundheit”

Rasperi_pi_klein

Die EU Code Week findet zwischen 10. und 25 Oktober 2020 in ganz Europa statt. Die Fakultät für Informatik der TU Wien  bietet bei der EU Code Week kostenlose Live-Online-Aktivitäten für Schulklassen sowie einen Hackathon 4 Good AI “Gesundheit” an. Deadline für Anmeldungen: 25. September 2020

 

Rasperri Pi
Rasperri Pi

Das Thema der Woche wird vom gleichnamigen Hackathon hervorgehoben: Hackathon 4 Good AI, unter dem Motto „Die Gesundheit des Einzelnen und die Öffentlichkeit“. Es handelt sich um ein umfassendes und derzeit stark diskutiertes Thema, nicht nur aufgrund der COVID-19-Situation. Auch wegen der zahlreichen Fake-News, die die Gesundheit des Einzelnen oder die Umwelt betreffen.

Ziel dieser Veranstaltung

Künstliche Intelligenz ist unter uns, ihr Potential Gutes zu tun kann aber übersehen werden. Eines der Hauptziele des Hackathons #4GoodAI ist zu beweisen, dass die beste Technologie nicht das Resultat des besten Codes ist, sondern dass sie auf großartigen Ideen basiert, die Daten, Wissen und Information aus verschiedenen Bereichen und Perspektiven kombinieren. Der diesjährige Hackathon ist Teil der Woche #4GoodAI, die von der Fakultät für Informatik der TU Wien organisiert wird. Mehr zur Woche #4GoodAI hier

Der „Hackathon für gute KI“  gibt es  jährlich jeden Herbst als virtueller Hackathon bei der EU Code Week.  Die Verantaltung soll mittels Aufgaben die SchülerInnen dazu bringen, die Informatik kennenzulernen. Informatik kann ein Weg sein, der uns hilft, Probleme der modernen Welt zu lösen und unser Leben zu verbessern.

Format:

Online- bzw. virtueller Hackathon:

Arbeitest du von zu Hause aus, lassen Sie sich von #How2Hack leiten

Anmeldungen bis 25. September 2020

Woche für gute Künstliche Intelligenz #4GoodAI

Dauer:

10. – 25. Oktober  2020 (im Rahmen der EU Code Week )

 

Zeitplan:

  • bis 16.10.2020: Anmeldungen mit Formular
  • Motivationspaket (mit der Post)
  • bis 25.10.2020: Einreichung von Projekten
  • Jurybewertung
  • bis 1.12.2020 Bekanntgabe der PreisträgerInnen und Finalisten

 

Hackathon Ablaufplan
Zeitplan Hackathon 4 Good AI

TeilnehmerInnen:

Schülerinenn und Schüler zwischen der 5. und 13. Schulstufe

Preise:

Geldpreise im Wert von 4.000 Euro

 

Der Hackathon ist Teil einer Aktionswoche der Fakultät für Informatik der TU Wien zusammen mit dem Projekt ADA (Algorithmen Denken Anders) zu kostenlosen Live-Online-Aktivitäten für Schulklassen.

 

 

 

 

  • Veranstaltungen

    1. Wiener forschungsfest 2022

      Wiener Forschungsfest 2022

      9. September @ 08:00 - 11. September @ 17:00
    2. Logo Forschungsfest Niederoesterreich

      Forschungsfest Niederösterreich 2022

      30. September @ 14:00 - 22:00