Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Gregor Kuntscher (Fotograf) begleitet uns beim JRP Amadee15

Wir freuen uns, dass wir mit Gregor Kuntscher einen tollen Fotografen haben, der uns von fti…remixed beim Junior Researchers Programme AMADEE 15 (Internationale Marssimulation am Kaunertaler Gletscher) des Österreichisches Weltraum Forum und fti…remixed des bmvit vom 2. bis 4. August 2015 begleiten wird. In einem Workshop wird er uns zeigen, worauf es ankommt, gute Fotos zu machen. Aber ihr wollt sicher mehr über Gregor Kuntscher wissen.

Gregor Kuntscher

Meine fotografische Laufbahn

Gregor Kuntscher

Portraitfoto: Gregor Kuntscher

Von Kind auf war ich schon an Fotos und Filmen interessiert und habe keine Gelegenheit ausgelassen mir eine Kamera zu schnappen. Mein Wunsch Fotografie zu studieren kam greifbar nahe, als ich mit 14 probierte an der Graphischen aufgenommen zu werden. Doch leider kam ich nicht in den engen Kreis der Auserwählten und so musste die Fotografie noch ein wenig warten.

Nach Abschluss der HBLA für Mode und anschließender Absolvierung des Wehrdienstes konnte ich endlich Fotografie studieren an einer Privatschule in Wien. Ein Jahr später und nach Abschluss der Fotoschule kam ich eher zufällig zum Film. Durch meinen Bruder, der Regie und Drehbuch studierte, kam es dazu, dass ich Kamera beim Casting für einen Ulrich Seidl Film machte. Da alle sehr zufrieden mit meiner Arbeit waren hat es nicht lange gedauert und schon war ich Videooperator und Kameraassistent bei diversen Fernsehfilmen und-werbungen. Nach ca. 3 Jahren beim Film machte ich noch ein letztes Projekt, einen Kinofilm, ehe ich mich wieder der Fotografie widmen wollte.

Doch stattdessen landete ich als Grafiker in einer Druckerei eines sehr guten Freundes. Nach einiger Zeit in der Druckvorstufe rief mich wieder die Fotografie und so begann ich als Fotoassistent zu arbeiten.

In meiner Zeit als Assistent durfte ich auch einige Prominente vor der Linse beobachten wie z.B.: Milla Jovovich, Bill Clinton, Naomi Campbell, Hermann Maier, uvm. Ebenfalls sehr eindrucksvoll und lehrreich war auch die kleine Weltreise, die ich aufgrund eines Fotoprojekts machte. Sie führte mich nach Shanghai, Xian, Singapur, Sao Paulo, Salvador und Zürich.

Vor kurzem hatte ich sogar die Gelegenheit die Top-Spieler von Real Madrid wie Ronaldo, Casillas,Marcelo usw. einzuleuchten.

Nach einigen Jahren als Assistent für sehr gute und internationale Fotografen bin ich nun auch als Fotograf selbstständig und freue mich schon darauf mit Euch zu arbeiten!

Das Junior Researchers Programme AMADEE15 ist ein Projekt des Österreichischen Weltraum Forum gemeinsam mit der Initiative fti…remixed des bmvit. Ziel ist es, Jugendlichen einen Einblick in das spannende Feld der Weltraumforschung zu gewähren und ihnen die Möglichkeit zu bieten, Weltraumforscherinnen und Weltraumforscher kennen zu lernen.

 

 

 

Beitrag teilen auf

Juli 17th, 2015

Posted In: AMADEE15, Raumfahrttechnologien, SimulateMars

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: