Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

AMADEE15- Hangouts – lerne das Projekt kennen!

2-AMADEE15-banner-OeWF
Im August 2015 wird das Österreichische Weltraum Forum gemeinsam mit internationalen Partnern eine zweiwöchige Mars Simulation auf Eis- und Blockgletschern im Kaunertal, Österreich durchführen. Unterstützt wird die Mission erneut von einem Mission Support Center in Innsbruck, Österreich.
Seit dabei – und nimm virtuell an diesem Projekt teil!

 

Am Kaunertaler Gletscher wird eine kleine Feldcrew verschiedene Experimente zur Vorbereitung zukünftiger bemannter Marsmission durchführen. Die Experimente decken dabei unterschiedliche Disziplinen ab und reichen von geologischen und astrobiologischen Untersuchungen über technische Experimente bis hin zu planetaren Explorationsstrategien. Dabei werden Analog-Astronauten im Raumanzugssimulatoren in Partnerschaft mit robotischen Fahrzeugen und der Unterstützung eines entfernten Wissenschafter-Team (Remote Science Support Team) die Erkundung des Planeten Mars emulieren.

Copyright: ÖWF/Katja zanella-Kux

Copyright: ÖWF/Katja zanella-Kux

Erstmals wird bei dieser Mission auch virtuell erforscht.  Dabei wird sich der Analogastronaut mit einer Video-Brille auf einer Simulations-Plattform bewegen und wie die anderen Test-Astronauten über Funk mit der Missionskontrolle in Verbindung stehen. Entwickelt wurde das Verfahren (V-ERAS) von der italienischen Mars Society.

fti…remixed begleitend an zwei Tagen 12 Jugendlichen zu diesem Forschungsunternehmen. Näheres zu unserem Projekt findest du hier.

 

Google-Hangouts – Macht mit und informiert euch über das Projekt!

Hier findest du alle Termine der Google Hangouts und Zusammenfassungen darüber, was bisher so passiert ist. Wenn du unter #AMADEE15 auf Twitter oder Facebook postet, nehmen wir dich virtuell auf unsere Reise mit!

Du kannst virtuell am nächsten Google-Hangout teilnehmen, der am 9. Juli 2015, der um 20.00 Uhr starten wird!

Termin 3. Google-Hangouts: Donnerstag, 9. Juli 2015, Beginn: 20.00 Uhr!
Thema: Was ist ein Mission Control Center, was wird da gemacht? Du bekommst nähere Einblicke, wie so ein Mission Control Center aussieht und was die Forscherinnen und Forscher vor Ort alles in diesem Bereich so machen dürfen/müssen!

 

 

 

 

Zusammenfassung des 2. Google-Hangouts:

 

Zusammenfassung des 1. Google-Hangouts:

 

 

Wir haben auch für Interessierte eine eigene Facebook-Gruppe „Jump into Science“ ins Leben gerufen, wo ihr hier von nun an interessante spannende Veranstaltungen und Aktivitäten rund um das Thema „Weltraum“ bekommen und daran teilnehmen könnt. Das sind Veranstaltungen österreichweit aber auch virtuelle Angebote, die ihr ausprobieren könnt!

Beitrag teilen auf

Juni 21st, 2015

Posted In: AMADEE15, Berufsbilder, ESA, Medienpädagogik, Raumfahrttechnologien

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: