Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

fti-MatchBesuch bei HELIOZ GmbH am 24.5.2012

Am 24.Mai 2012 um 14:30 findet unser nächster fti…remixed-Match-Besuch statt und zwar beim Wiener Unternehmen Helioz GmbH.

WADI

24 SchülerInnen des GRG Kundmangasse werden in der Begleitung ihrer Chemielehrerin Martina Schmitt in die spannende Welt der solaren Trinkwasserdesinfektion eintauchen.
Auch unsere fti-Scout Anna Turic ist an dem Tag vor Ort und dokumentiert die spannendsten Momente des Besuchs.
Im Kern der Diskussion steht das vom Erfinder Martin Wesian (Helioz) entwickelte Gerät WADI. Wenn Plastikflaschen mit nicht trinkbarem Wasser befüllt und dann der Sonne ausgesetzt werden, wird das Wasser durch die UV-Strahlung desinfiziert. WADI zeigt nun an, wann diese kostengünstige Methode der Trinkwasserdesinfektion vollkommen abgeschlossen ist und das Wasser Trinkwasserqualität erreicht hat.

Martin Wesian und seine KollegInnen: Techniker Philipp Staufer, Angelika Stadelman, Martina Podeprel und Mikorbiologin Sonja Macher freuen sich schon auf spannende Gespräche!
Philipp Staufer erklärt euch gerne, wie WADI überhaupt funktioniert und nimmt sich sehr gerne ausführlich Zeit, mit euch zu diskutieren.

WADI

Die Helioz-Mikrobiologin Sonja Macher gibt euch eine Einführung in die mikrobiologische Welt des WADI, während Angelika Stadelmann und Martina Podeprel euch einen kurzen Einblick in den entwicklungspolitischen Kontext geben werden.
Neben dem persönlichen Austausch können noch, wie bei jedem fti-MatchBesuch, Arbeitsräume und Werkstätten besichtigt werden.

Auch du bist eingeladen, bei diesem spannenden Match-Besuch dabei zu sein!
Falls du für die Schule eine Freistellung brauchst, erledigt das das fti…remixed-Team gerne für dich.
Melde dich unter roeggla@plansinn.at an.
Im Beitrag von Melani kannst du übrigens nachlesen, wie so ein Besuch abläuft.

Wir freuen uns auf dich!
Dein fti…remixed-Team

Beitrag teilen auf

Mai 14th, 2012

Posted In: fti-Matches

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: