Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 

Science Talks am 7. Juli 2021 digital

scienceTalks2019
science Talks 2021

Du planst deine Zukunft und überlegst, ob ein technisches Studium das richtige für dich ist? Wir haben unseren Workshop Science Talks auf den 7. Juli 2021 von 14:00 Uhr bis 16:0 Uhr digital auf Zoom nun verschoben.

  • Du fragst dich, was dich bei einem MINT-Studium erwartet?
  • Du möchtest dich informieren, welche Berufe es in diesem Bereich zu gibt und was Forscherinnen so machen
  • Du holst dir Tipps von Forscherinnen, wie du dein Studium starten kannst

neuer Termin:

Mittwoch, 7. Juli 2021 von 14:0 Uhr bis 16:00 Uhr digital über Zoom

mit folgenden Forscherinnen:

Laila Fathi

Bachelor an der FH Joanneum in Graz im Fach “Luftfahrt”, danach Masterstudiengang “Aeronautical Engineering” mit Auszeichnung abgeschlossen. Danach war ich als freiberufliche Beraterin am Projekt “Solar Impulse-Around the World with a Solar Airplane”, sowohl in der Schweiz, wie auch in Wien und Monaco tätig. Die Kernkompetenz lag in der operationellen Planung der internationalen Flüge des Solarflugzeuges, welches Koordination, Simulationen und Performanceberechnungen im Missionszentrum beinhaltet. 2016-2020 bei der österreichischen Firma Frequentis als Produktmanagerin in der aeronautischen Softwareentwicklung im Bereich Innovation und Strategie tätig um die Software Produkte der Luftfahrtindustrie am Puls der Zeit zu halten. Seit Herbst 2020 in der Luftfahrtagentur Austro Control GmbH als technische Prüferin in Ausbildung tätig.

Anja Klauzer SBA research,

Anjas Forschungsinteressen umfassen geografische Informationen sowie Geodatenwissenschaften in der Raumplanung, einschließlich Techniken und Tools zur Verarbeitung, Analyse und Visualisierung von Geodaten. Daher interessiert sie sich für die Vorteile der Integration von GIS-Tools in die Cybersicherheit. Anja Klauzer hat einen Bachelor-Abschluss in Geographie der Universität Wien und arbeitet derzeit an ihrem Master-Abschluss in Kartographie und Geographischer Information.

Eva-Kathrin Ehmoser

leitet das Institut für  für Synthetische Bioarchitekturen an der Universität für Bodenkultur. Am Institut werden funktionelle Organisationseinheiten auf molekularer Ebene oft nach dem Vorbild der Natur erzeugt. Besonderer Aspekt liegt auf dem Bereich der Membranproteinen, die für den Pharmabereich eine hohe Relevanz bedeuten. Sie übt verschiedene Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften aus und war auch Fachgutachterin von mehreren wissenschaftlichen Magazinen.

Barbara Laa

forscht und lehrt als Universitätsassistentin an der Technischen Universität Wien am Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik. Sie hat Bauingenieurwissenschaften an der Universität Wien studiert, und sich auf die Bereiche Nachhaltige Mobilität (Green Mobility), Stadtentwicklung, System Dynamics im Verkehrswesen, spezialisiert.

Wie könnt ihr euch zur Veranstaltung anmelden

Einzelpersonen:

Anmeldung via E-Mail an Science Pool, oskar.prochazka@sciencepool.org

Schulklassen:

bitte direkt beim Veranstalter Science Pool, z.H. Herrn Oskar Prochaczka, oskar.prochazka@sciencepool.org anmelden.

Zoom-Link nach Anmeldung

Nach deiner Anmeldung zur Veranstaltung schicken wir dir dann den Zoom-Link, wie du an dieser Veranstaltung teilnehmen kannst. Du bekommst dann noch kurz davor ein Erinnerungsschreiben damit du nicht vergisst!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Veranstaltungen

    1. Girls TECH UP 2019

      Girls TECH UP 2020- neuer Termin: 15.10.2021

      15. Oktober @ 08:30