Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Sophie Birnbaum – Teilnehmerin Space Camp 18

Sophie Birnbaum – Teilnehmerin beim International Space Camp 2018. Space Camp 2018 – meine Erfahrungen

Im Herbst startet schon langsam wieder die Ausschreibung zu unserem Videowettbewerb International Space Wir sind sehr zuversichtlich, dass 2021 wieder ein Space Camp stattfinden wird. 2020 mussten wir ja coronabedingt euch leider absagen. Eine Zusage liegt bereits vor, dass Österreich wieder zwei Bewerberinnen oder Bewerber in die USA schicken darf. Dies haben wir zum Anlaß genommen und haben mit zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gesprochen, die bis jetzt schon dabei waren und um ihre Eindrücke gebeten.

Den Anfang machen wir in Salzburg. Sophie Birnbaum war Teilnehmerin im Jahre 2018.

Sophie Birnbaum mit anderen Teilnehmerinnen
Sophie Birnbaum mit anderen Teilnehmerinnen aus dem Space Camp

Sophie Birnbaum ist Schülerin und 18 Jahre alt. Sie besuchte das Musische Gymnasium Salzburg. 2018 war sie Teilnehmerin beim International Space Camp in Huntsville.

Was hat dir am International Space Camp 2018 besonders gefallen? (Erlebnisse, Eindrücke)

Alles!

Aber was ich im Nachhinein unglaublich toll finde, sind die Freunde, die ich dort gefunden habe. Wir sind bis heute in Kontakt, und schreiben immer wieder in unserer WhatsApp Gruppe.

Sophie bei der Mission Specialist
Fotocredit: Sophie Birnbaum (privat)

Im Camp selber war jeder Programmpunkt auf unterschiedliche Art aufregend und herausfordernd. Am aller besten gefielen mir jedoch die drei „mission similations“, die man während der Woche macht. Mein persönliches Highlight war die erste Mission, bei der ich „Mission Specialist“ war und in einem Raumanzug mit Seilen hochgezogen wurde und ich schwebend eine Aufgabe lösen musste.

Sophies Highlight: Mission Specialist
Fotocredit: Sophie Birnbaum (privat)

Egal ob die missions am Ende geglückt sind oder nicht, wir waren immer alle extrem stolz, dass wir es gemeinsam geschafft hatten. 

In wie weit war dann später das International Space Camp für deine spätere Berufswahl/Studiumentscheidung von Bedeutung?

Mich hat Amerika sehr beeindruckt, darum ging ich in der 7. Klasse dorthin zurück, um bei einer Gastfamilie in South Carolina zu leben.

Da ich aber erst heuer (2020) meine Matura mache, und noch nicht genau weiß, was ich danach machen will, kann ich nicht sagen, ob mich das Space Camp bei meiner Entscheidung beeinflussen wird. Was ich jedoch sagen kann ist, dass sich mein Interesse an „Space“ seit dem Space Camp noch vergrößert hat.

Teil des Areals am Space Camp

Was wirst du danach machen? (Ausbildung, Studium, etc.)?

Nach der Matura werde ich ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland machen. Bei welcher Uni ich mich bewerben will, weiß ich aber noch nicht.

Bei der Space Camp Feier 2018
bei der Space Camp Feier 2018
Fotorechte: Sophie Birnbaum (privat)

Dein Video wurde 2018 ausgewählt und du hast das große Los gezogen. Welche Tipps möchtest du anderen Schülerinnen und Schülern mitgeben, die sich für 2021 oder später bewerben möchten?

Kreativ sein!

Je kreativer desto besser! Bei mir zum Beispiel habe ich einen Teil des Videos gezeichnet, einen Mars Schokoriegel eingebaut, viele Fotos gezeigt, Vorbilder zitiert… Außerdem ist es wichtig, zu begründen, warum du nach Huntsville, AL, willst und was du mit dem Thema „Weltraum“ und „NASA“ zu tun hast. 

Für das Videodrehen selber kann ich nur raten, genug Zeit einzuplanen. Je mehr Zeit man sich nimmt, desto besser wird das Video.

Der Text sollte in verständlichem Englisch gesprochen sein und selbst SchülerInnen denen Englisch eventuell nicht so leicht fällt – im Space Camp kommen SchülerInnen aus sehr vielen verschiedenen Ländern, die Kommunikation findet daher manchmal mit Händen und Füßen statt. Die Sprache sollte also nicht der Grund sein, sich nicht zu bewerben.

Schließlich lernt man nichts dazu, wenn man sich nicht selber challenged. Mein letzter Tipp: sich ehemalige Gewinnervideos auf YouTube anschauen. ( Link: zu meinem Video: https://youtu.be/pk3qpmI-2WI
Alexs Link: https://youtu.be/YzO_NOOCzd8 )

Wir bedanken uns bei Sophie Birnbaum, Teilnehmerin am International Space Camp 2018.

Beitrag teilen auf

Juli 9th, 2020

Posted In: Auf Startseite sichtbar, International Space Camp, Raumfahrttechnologien, SchülerInnen-Wettbewerbe, Themen, Weltraum

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.