Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

NASA-Wettbewerb: Messinstrumente für Mond-Rover

„Liebling, ich habe die NASA-Nutzlast geschrumpft!“ – mit diesem Hinhörer sucht die NASA über eine Crowdfunding-Plattform Hilfe. Gesucht werden möglichst kleine Messinstrumente für eine Mond-Mission in zwei Jahren.

Der Mond hat die Menschen seit jeher fasziniert. Wir haben alle Nächte damit verbracht, in den Sternenhimmel zu starren und den Mond verwundert anzusehen. Für die meisten von uns ist die Reise zum Mond unerreichbar. Aber jetzt gibt es die Möglichkeit, Ihre Technologie zum Mond zu schicken!

Die NASA möchte 2022, wenn sie ihren Eis-Such-Roboter „Viper“ auf den Mond schießen, ein paar kleine Rover mitnehmen, also fahrbare Roboter. Damit diese möglichst klein gebaut werden können, braucht es auch kleine Messinstrumente auf den Rovern. Sie dürfen nur so groß wie eine Seife sein und rund 36 Gramm wiegen.

Egal, ob eingereichte Ideen die Suche nach verwertbaren Mineralien erleichtern, das Verständnis des Mondregoliths fördern oder Umwelteinflüssse wie die Sonnenaktivität erfassen – es gilt: Die Nutzlast muss so kompakt sein wie ein Stück Seife (100 x 100 x 50 Millimeter) und darf nicht mehr als 400 Gramm wiegen.

Weiters sollen diese Geräte den harten Bedingungen auf der Mondoberfläche standhalten, also bei Temperaturen von minus 120 bis plus 100 Grad Außentemperatur funktionieren. Bis 1. Juni 2020 können geeignete Ideen eingereicht werden, insgesamt 160.000 Dollar an Preisgeldern sind ausgeschrieben.

Einsendeschluss

Vorschläge können bis Juni eingeschickt werden. Die NASA vergibt 150.000 Euro für die besten Ideen, aufgeteilt in unterschiedliche Kategorien.
Sie erwartet, nach Abschluss des Wettbewerbs, eine Reihe von Prototypen zu bauen, zu testen und die Miniaturinstrumente dann für die Monderkundung einzusetzen.

Beitrag teilen auf

April 17th, 2020

Posted In: Auf Startseite sichtbar, NASA, Weltraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.