Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Word-Rap: Christoph Braun (FH St. Pölten)

Lerne Christoph Braun, Assistent für Lehre und Forschung im Department Medien und digitale Technologien, Fachhochschule St. Pölten, näher kennen.

 

 

Christoph Braun

Christoph Braun

 

Bei unserem nächsten fti…remixed fti-Speeddating am 28.9. bei der Europäischen Langen Nacht der Forschung unter dem Motto: „Science4 all“ im TGM (Gewerbemuseum – Schule der Technik) wird er sich von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr den Fragen der Schüler und Schülerinnen stellen.

Wir haben ihn schon im Vorfeld zu unserer Veranstaltung einige Fragen gestellt.

Was habe ich als Jugendlichr am liebsten gemacht?

(Probiert) Elektronikgeräte zu reparieren, verbessern, umzubauen

 

Mein Lieblingsfach in der Schule waren  die Kreativfächer z.B. Zeichnen, Basteln, Werken

 

Dieses Studium würde ich jetzt wählen: Medientechnik an der Fachhochschule St. Pölten

Forschung ist für mich:

Vielleicht einmal einen kleinen Beitrag zur nächsten ganz großen Sache/Entwicklung beizusteuern.

Was ich gerne erfinden würde:

Derzeit: einen schnellladefähigen Mini-Hochleistungs-Akku, der es mir ermöglicht, meinen E-Scooter über hunderte Kilometer ohne Zwischenladung zu betreiben.

 

Mein Forschungsgegenstand:

Ein speziell auf audiovisuelle Kreativkonzepte abgestimmter Prototyp eines Medien-Players. Einsatzgebiet ist das Umfeld der experimentellen Medientechnik. Das Gehäuse dafür stammt komplett aus dem 3D Drucker. Das Gerät kann sowohl real als auch virtuell per Augmented-Reality-Brille begutachtet werden.

christoph Braun mit Jugendlichen bei der Vorführung von Holo Lens

Christoph Braun mit Forschungsgegenstand: Holo Lens

Woran ich gerade arbeite:

Mitarbeit an diversen Prototypen-Entwicklungen zum Thema Industrie 4.0 sowie Audio- und Videotechnik für externe Firmen sowie interne Fachhochschul-Projekte.

Das würde ich gerne Jugendlichen für ihre Berufswahl mit auf dem Weg geben:

Jeder hat seine ganz eigenen persönlichen Stärken, diese sollte man fördern und zum Beruf machen.

 

Beitrag teilen auf

August 30th, 2018

Posted In: Rückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: