Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

BeSt Science in Salzburg

Forschung hautnah erleben –

fti…remixed Dialogveranstaltung mit ForscherInnen und Entwicklerinnen

Wir freuen uns auf unsere nächste Dialogveranstaltung, die wir bei der BeSt Messe, Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in Salzburg abhalten dürfen.

 

 

fti remixed Dialogveranstaltung – Tauche ein in die Forschung!

 

 

Wann: Freitag, 24. November 2017, von 10.00 – 12:00 Uhr

 

Wo: Arena City Hotel, Am Messezentrum 2, 5020 Salzburg (Seminarraum Mirabell 4 & 5).
Das Hotel befindet sich direkt neben dem Messezentrum Salzburg (Veranstaltungsort der BeSt – Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung).

 

Teilnehmende Schulen:

  • Werkschulheim Felbertal, Ebenau;
  • Christian-Doppler-Gymnasium, Salzburg

 

Teilnehmende ForscherInnen/EntwicklerInnen:

 

Portraitfoto: Sebastian d'Oleire-Oltmanns

Sebastian d’Oleire-Oltmanns

 

 

Thema: Wissensbasierte Ableitung von Informationen aus UAV-basierten Luftbilddaten

Universität Salzburg, Interfakultärer Fachbereich für Geoinformatik – Z_GIS

 

Thomas Grasmann

Thema: Entwicklung einer neuen Generation von Bezahl-/Verkaufsautomaten

Skidata AG, Embedded Systems Engineering

 

Portraitfoto: Eva Lugstein (Salzburg Research)

Eva Lugstein

Thema: Bewegungsanalysen und Entwicklung eines kinematischen Körpermodells

Salzburg Research Forschungsgesellschaft m.b.H., Geoweb- und Lokalisierungstechnologien – MOWI

 

 

 

Portraitfoto: Wolfgang Kremser (Salzburg Research)

Wolfgang Kremser

Thema: System zum Aufnehmen, Erkennen und Bewerten von Körperbewegungen des Menschen

Salzburg Research, Forschungsgesellschaft m.b.H. Geoweb- und Lokalisierungstechnologien – MOWI

 

 

 

Portraitfoto: Judith Schwarzer

Judith Schwarzer

Thema: Neue Energieversorgungssysteme (Smart Grids)

FH Salzburg, Informationstechnik & System-Management & Josef-Ressel-Zentrum

 

 Allgemeine Information zum fti…remixed Speeddating:

 

Zielgruppe

15- bis 19-jährige Jugendliche mit Interesse an Forschung, Innovation und Technologie (Themenschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie)

 

Inhalt und Ablauf

Bei der Speeddating-Dialogveranstaltung am 24. November 2017 im Rahmen der BeSt Salzburg, finden zu FTI-Themen (Forschung, Technologie, Innovation) Begegnungen zwischen Jugendlichen und ForscherInnen bzw. EntwicklerInnen statt. Dabei werden aktuelle Forschungsinhalte und wissenschaftliche Berufsbiografien diskutiert.

 

Die BeSt Salzburg ist eine Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung. Sie richtet sich u.a. an SchülerInnen, die sich über mögliche Studien- und Ausbildungswege informieren möchten.

 

 

Intro – „Wer ist da? Und wer ist wer?“

Die anwesenden ForscherInnen und EntwicklerInnen stellen sich anhand eines mitgebrachten Referenzgegenstandes vor, der beispielsweise das Arbeitsfeld oder den Forschungsinhalt repräsentiert. Hier ist jeweils ca. eine Minute Zeit, um

ein Blitzlicht auf die eigene Tätigkeit oder den eigenen Forschungsgegenstand zu werfen. Dabei geht es nicht um Vollständigkeit, sondern darum, neugierig zu machen.

 

Speeddating – Ablauf

Bei einem Speeddating diskutieren ExpertInnen ca. eine Stunde lang mit etwa 45 Jugendlichen. Die Jugendlichen sind in Teams organisiert und jeweils eine ExpertIn sitzt an einem Tisch. Zu jeder Expertin/Zu jedem Experten setzt sich ein Team von Jugendlichen dazu. Das erste „Date“ beginnt und dauert acht Minuten. Danach erfolgt ein Wechsel: Die ExpertInnen bleiben an ihren Tischen, die Jugendlichen stehen auf, ein neues Team folgt, das nächste acht-Minuten-Date beginnt. Hintereinander finden mehrere Runden statt. Im Anschluss an die Dates berichten die Jugendlichen und die ExpertInnen über die Diskussions-Highlights.

 

Kurzinfo fti…remixed

fti…remixed ist ein Wissenschaftskommunikationsprojekt des bmvit und kombiniert Face to Face Dialoge mit Web 2.0-Technologien, die Jugendliche in die Mitgestaltung von fti-Themen einbindet. Die Plattform www.ftiremixed.at schafft dabei Zugänge zu aktuellen Themen aus Forschung, Technologie und Innovation.

Am 24. November 2017 besteht im Zuge der Speeddating-Dialogveranstaltung die Möglichkeit, sich abseits der virtuellen Welt mit Forschung, Technologie und Innovation auseinanderzusetzen.

Beitrag teilen auf

November 22nd, 2017

Posted In: Berufsbilder, ForscherInnen-Speeddating, IKT, Informationstechnologien, Praktika & Jobs, Sommerpraktika, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: