Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Take part: Talente@Alpbach15

Studierende aufgepasst! Vom 26. bis 29. August 2015 warten wieder intensive und spannende Sommertage!. Denn auch heuer stellt das bmvit wieder 50 VIP Tickets für Studierende für Talente@Alpbach zur Verfügung.

Info update: Die 50 VIP Tickets für Studierende sind mittlerweile vergeben!

Alpbach Ticket 2015

Alpbach Ticket 2015

 

Auch dieses Jahr werden 50 Studierende aus Naturwissenschaft und Technik eingeladen, im Sommer 2015 (26. bis 29. August 2015) zu den Technologiegesprächen nach Alpbach (Tirol) zu fahren. Studierende mit einem Talente@Alpbach Ticket sind Teil der Alpbacher Technologiegespräche. Sie diskutieren mit WissenschafterInnen und ForscherInnen aus der ganzen Welt in Arbeitskreisen aber auch mit VIPS aus Innovation, Technologie und Politik.

Die Teilnahme an sozialen Events und Festen ermöglicht die Vernetzung mit nationalen und internationalen WissenschafterInnen, Unternehmen, wichtigen Entscheidungsträgern und anderen Studierenden vor Ort!

StudentInnen sammeln wertvolle Erfahrungen für einen Einstieg in die Berufswelt der Innovation und Technologie und lernen interessante Menschen kennen, die in diesen Zukunftsbereichen bereits arbeiten.

Was ist beim Talente@Alpbach Ticket dabei:

  • kostenlose Teilnahme an den Alpbacher Technologiegesprächen
  • kostenlose Teilnahme an den Vernetzungsveranstaltungen
  • Teilnahme an allen sozialen Events und Festen in Alpbach
  • Meet & Greet mit Technologieminister Alois Stöger am 23. Juni 2015 in Wien
  • Übernahme der Kosten für die Unterbringung in der Umgebung von Alpbach (DZ)
  • finanzielle Unterstützung der Reisekosten
  • Teilnahmebestätigung für deinen Lebenslauf

Wie komme ich zu einem Talente@Alpbach Ticket?

Bewirb dich unter www.ffg.at/alpbach-tickets/anmeldung (Bewerbungen sind nur elektronisch möglich)

Tipp: Es stehen 50 Talente@Alpbach-Tickets zur Verfügung (auf ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis bei den TeilnehmerInnen wird geachtet). Ist das Kontingent ausgeschöpft, wird die Online-Bewerbungsmöglichkeit vor dem 04.Mai 2015 geschlossen, daher ist eine rasche Anmeldung empfehlenswert!

Online-Bewerbung: www.ffg.at/alpbach-tickets (Online-Anmeldung)

An wen richtet sich das Ticket:

Du hast eine

  • naturwissenschaftlich-technische Studienrichtung im Somersemester 2015 inskribiert

und

  • interessierst dich für Zukunftstechnologie und den Herausforderungen der industriellen Wende, bist selbstorganisiert und offen für Neues.

Was sind die Voraussetzungen?

  • Bereitschaft zur Teilnahme an allen Talente@Alpbach-Ticket Aktivitäten sowie durchgehende Anwesenheit bei den Veranstaltungen in Alpbach vom 26.08.-29.08.2015.
  • Naturwissenschaftlich-technische Studienrichtung.
  • Aufrechte Inskription im Sommersemester 2015 an einer österreichischen Universität/Fachhochschule.
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen :
    • ausgefülltes Online-Bewerbungsformular
    • 1-A4-Seite Motivationsschreiben in deutscher Sprache
    • Inskriptionsbestätigung für das Sommersemester 2015
    • aktueller Studienerfolgsnachweis/Sammelzeugnis

Wie wird ausgewählt?

  • Die Bewerbungen werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangsdatums beurteilt.
  • Prüfung der Erfüllung von Formalkriterien (vollständige Bewerbungsunterlagen, Erfüllung der Voraussetzungen).
  • Punktevergabe anhand der Kriterien: Studienerfolg und Motivationsschreiben.
  • Ziel ist ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis bei den TeilnehmerInnen, daher werden 25 Studentinnen und 25 Studenten ausgewählt.

Was wird bewertet?

Bewertet werden der Studienerfolg (max. 20 Punkte) und das Motivationsschreiben (max. 80 Punkte). Das Motivationsschreiben darf max. 1-A4 Seite umfassen, muss in deutscher Sprache verfasst sein und es müssen folgende zwei Fragen prägnant beantwortet werden:

  1. Was ist deine Motivation für die Teilnahme an Talente@Alpbach 2015 und was zeichnet dich dafür aus? (Beispiele: nachweisliche Beschäftigung mit dem Thema Innovation, Praktika, Erfahrungen, Zusatzqualifikationen, ehrenamtliche Tätigkeiten, etc.)
  2. Was sind aus deiner Sicht die wesentlichen Herausforderungen des aktuellen industriellen Wandels, der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0) und ihre Auswirkungen auf die Menschen?

Tipp: Bitte achte auf Verständlichkeit, Layout und Rechtschreibung bei der Gestaltung Deines Motivationsschreibens. Der Gesamteindruck Deines Motivationsschreibens wird ebenfalls bewertet.

Wann erfahre ich, ob ich ausgewählt wurde?

Das Prüfergebnis wird den einzelnen BewerberInnen während des Bewerbungszeitraums mitgeteilt.

Kontakt und weitere Rückfragen: https://www.ffg.at/alpbach-tickets

 

 

 

Beitrag teilen auf

Februar 24th, 2015

Posted In: Alpbacher Technologiegespräche, Berufsbilder

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: