Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 

smarter on the way – Speeddating zum Thema Mobilität

 

fti…remixed auf dem ITS World Congress

 

fti...remixed Speeddating  beim ITS World Congress
fti…remixed Speeddating beim ITS Weltkongress

 

Zurzeit wird am laufenden Band gespeeddated =)
Vom 22. bis 26. Oktober wurde in Wien der 19 ITS Weltkongress veranstaltet, an dem über 10.000 Personen teilnahmen. Am 25. Oktober – dem Publikumstag des Kongresses – fand ein fti…remixed Speeddating in Kooperation mit AustriaTech statt. Es wurde ein spezieller Fokus auf das Thema Mobilität gelegt. 25 Schülerinnen und Schüler der HTL Ottakring kamen vorbei und stellten den ExpertInnen ihre Fragen. Dabei ging es neben intelligenten Verkehrssystemen auch um den persönlichen Werdegang der Expertinnen und Experten.

 

 

Diese 5 ITS-ExpertInnen präsentierten ihre Arbeit:

Maga Katharina Zwick
Projektmanagerin
Business Unit “Systemgestaltung und IVS Implementierung”
AustriaTech

Die 5 ITS ExpertInnen

Mag. Christoph Wondracek
Marketing, Sales, Projektmanagement, Integration
Weltweite Zentrale für die Elektronische Maut
Siemens AG Österreich

Anita Graser MSc.
Mobility Department
Dynamic Transportation Systems
Austrian Institute of Technology (AIT)

Richard Neumann M.A.
Leiter Unternehmenskommunikation
SWARCO AG

Mag. Martin Eder MSc.
Vice President Innovation
Kapsch TrafficCom AG

Die Expertinnen stellen sich vor.

 

Das Speeddating fand in der Präsentationszone des Österreichstandes in der Messe Wien statt. Bevor es losging, stellte Frau Mag. Christa Bernert vom bmvit die Initiative fti…remixed kurz vor, dann präsentierten die ModeratorInnen der Veranstaltung, Maga Stefanie Gartlacher und Dipl.Ing Wolfgang Gerlich von PlanSinn, den Ablauf des Speeddatings. Auch Frau Maga Gertraud Oberzaucher von Austria Tech, die für die Akquise der ExpertInnen zuständig war, war anwesend. Danach kam jedeR ExpertIn kurz auf die kleine Bühne des Österreichstands und stellte ihren/seinen Arbeitsbereich kurz dar. Es wurde noch ein Gruppenfoto geknippst, bevor der erste Gongschlag das Speeddating eröffnete.

 

Christoph Wondracek von Siemens berichtet über elektronische Mautsysteme.

 

Zum ersten Mal in der Geschichte des fti…remixed Speeddatings versammelten sich die SchülerInnen und ExpertInnen um Stehtische. Jede Dating-Runde dauerte 10 Minuten, dann wechselten die Schülerinnen und Schüler zum nächsten Tisch. Die Jugendlichen der HTL Ottakring interessierten sich vor allem für die inhaltliche Arbeit der ExpertInnen. “Auf jedem Tisch gab es interessante Dinge zu erfahren. Ich könnte gar keinen Favoriten nennen,” so ein Schüler der HTL Ottakring. Auch der Frage, was intelligente Mobilität eigentlich bedeutet, wurde auf den Grund gegangen. Dazu ein Jugendlicher: “Das fängt schon im Kleinen an: weniger Autofahren, kurze Strecken zu Fuß zurücklegen, mehr mit dem Rad fahren. All das gehört meiner Meinung nach dazu.”

 

Um die Megacities der Zukunft ging es am Tisch von Herrn Eder.

 

Nach den 5 Speeddating-Runden wurden von allen Anwesenden kurze Statements, wie das Speeddating für sie war, abgesammelt. Frau Zwick berichtete: „Das Thema Datenschutz kam sehr oft zur Sprache. Ich hätte mir nicht gedacht, dass Fragen darüber in diesem Rahmen des Speeddatings kommen würden. Aber Datenschutz ist im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme natürlich höchst wichtig und von hoher Relevanz.“ Auch für Herrn Wondracek war das Speeddating mit den jungen Leuten sehr spannend: „Es kamen wirklich viele intelligente Fragen von den Jugendlichen, die versuchten, unsere Arbeit zu hinterfragen. Solche Fragen zu beantworten, halten meinen Kopf fit und bringen mich auch immer wieder auf neue Gedankengänge.“

 

Bei Herr Neumann ging es um das Thema Kommunikation innerhalb eines großen Unternehmens.

 

 

Nach dem Speeddating hatten die Jugendlichen noch die Gelegenheit, sich am ITS Weltkongress umzusehen. Das fti…remixed Speeddating war wieder ein besonderes Highlight – sowohl für die Jugendlichen als auch für die ExpertInnen.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Veranstaltungen

    1. Jugenduni Young Campus der FH St. Pölten

      11. Juli - 15. Juli
    2. Wiener forschungsfest 2022

      Wiener Forschungsfest 2022

      9. September @ 08:00 - 11. September @ 17:00
    3. Logo Forschungsfest Niederoesterreich

      Forschungsfest Niederösterreich 2022

      30. September @ 14:00 - 22:00