Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Smarter on the way – Franziska beschreibt eine Smartphone/Facebook App

'Smarter on the way' App

‚Smarter on the way‘ App

Nächste Woche ( vom 22. bis 26. Oktober) findet der 19. ITS Weltkongress in Wien statt. Dort geht es um die Verbesserung von Verkehrssystemen, sprich darum, wie man den Verkehr sicherer und effizienter machen kann. ITS steht nämlich für „Intelligent Transport Systems“, was so viel bedeutet wie „Intelligente Verkehrssysteme“.

Wenn euch dieses Thema interessiert und/oder ihr dieses spielerisch erkunden wollt, dann könnt ihr euch zum Beispiel die „smarter on the way“ App auf euer Smartphone laden oder direkt auf Facebook spielen.
Bei „smarter on the way“ bekommt ihr die Aufgabe gestellt, in 12 verschiedenen Missionen – möglichst schnell und effizient – in Wien von einem Standort zum nächsten zu ‚reisen‘. Je effizienter eure Wege und Kombinationen sind, umso mehr Punkte bekommt ihr. Ist die Punktezahl am Schluss besonders hoch, könnt ihr sogar ein iPhone oder iPad gewinnen.
Franziska hat diese App getestet und einen kurzen Bericht darüber geschrieben:

Smarter on the way

Bei diesem Spiel geht es darum durch die Stadt mit drei verschiedenen Verkehrsmitteln zu fahren. Zu Beginn bekommt man ein Ziel zu dem man Fahren muss. Bei jeder Station hat man eine Gewisse Zeit sich für ein Verkehrsmittel zu entscheiden.

Wählt man das Fahrrad, dann kann man es sogar durch seitliches Neigen des Smartphones steuern.
Außerdem geht es darum so viele Bonuspunkte wie möglich zu Sammeln.
Kommt man in die Nähe einer Kreuzung, muss man sich in der Spur einreihen in der man weiterfahren soll.
Wenn man auf einmal mit der U-Bahn weiterfahren will gibt es den „Halten“ Button.
In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Bleibt man bei einer Sehenswürdigkeit stehen so bekommt man Bonuspunkte.

Mir hat dieses Spiel gut gefallen. Die Grafik ist gut und die Bedienung kinderleicht. Besonders witzig fand ich das fahren mit dem Fahrrad.
Würde ich dieses Spiel benoten so würde es ein Gut bzw.**** bekommen.

Beitrag teilen auf

Oktober 19th, 2012

Posted In: Forschungspass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.