Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 

Alte Technik

Bald ist es vorbei,
die altbekannten Shuttle wie wir sie kennne werden nur mehr bis (nur geplant) September in Betrieb sein. Sie sind in letzer Zeit einfach zu unzuverlässig und zu Fehleranfällig geworden und die Kritiker sagen das große Teile der Technik noch aus den 60 stammen und nicht weiterentwickelt wurden. Die riesigen kosten sind auch einer der Gründe warum man sie abschaffen wird.
Und wie gehts dann weiter?
Das ist wohl nicht so einfach zu sagen, als Alternative gibt es wohl fast nur mehr die russichen Sojus Kapseln…
Der letzte Shuttle-Flug findet, wie schon gesagt, voraussichtlich im September statt. Danach ist die ISS für mehrere Jahre nur noch mit russischen Sojus-Kapseln zu erreichen. Es gilt, noch so viele schwere und große Ersatzteilen und Instrumente wie möglich mit den Raumfähren zur Internationalen Raumstation zu schaffen. Denn anders als die Shuttles können die Sojus-Transporter kaum große Lasten transportieren.
Also es bleibt spannend was die Nasa Ingeneure entwickeln 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Veranstaltungen

    1. Jugenduni Young Campus der FH St. Pölten

      11. Juli - 15. Juli
    2. Wiener forschungsfest 2022

      Wiener Forschungsfest 2022

      9. September @ 08:00 - 11. September @ 17:00
    3. Logo Forschungsfest Niederoesterreich

      Forschungsfest Niederösterreich 2022

      30. September @ 14:00 - 22:00