Wissenschaftskommunikationsplattform für Jugendliche
 
blog

Wordrap: Judith Schwarzer (FH Salzburg)

Portraitfoto: Judith Schwarzer

Portraitfoto: Judith Schwarzer, Copyright: FH Salzburg GmbH

Judith Schwarzer ist FH Assistenzprofessorin am Studiengang Informationstechnik und Systemmanagement der FH Salzburg. Sie hat Diplomphysik und zusätzlich Sport auf Lehramt studiert. Über Umwege (u.a. Tätigkeit bei Siemens) kam sie zur IT, ist da geblieben und macht die verschiedensten Aspekte der heutigen Netzwerktechnologien zu den Hauptthemen ihrer Vorlesungen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Gebiet der neuen Energieversorgungssysteme (Smart Grids). Besonders „benutzernah“ gilt ihr Interesse insbesondere den Lösungen, die den Endkunden in die komplexen Zusammenhänge von Stromangebot und -nachfrage integrieren.

 

Für fti…remixed hat sie sich im Vorfeld zu unserer fti-Dialogveranstaltung mit Forscherinnen und Schülerinnen den Wordrap gestellt.

Wordrap: Judith Schwarzer (FH Salzburg)

 

Was habe ich als Jugendliche am liebsten gemacht? Sport und Knobelaufgaben

Mein Lieblingsfach in der Schule war: Mathematik, Sport

Dieses Studium würde ich jetzt wählen: Informatik (anwendungsbezogen)

Mein Vorbild ist: Das „Best of“ meiner tollen Forscherkollegen

Forschung ist für mich: gestalterische Freiheit

Was ich gerne erfinden würde: ein von jedem Benutzer akzeptiertes und leicht bedienbares System, das den Stromverbrauch eines Haushalts nachhaltig reduziert bzw. optimiert

Mein Forschungsgegenstand:

Forschungsgegenstand: Judith Schwarzer

Forschungsgegenstand: Smart Home, Copyright: FH Salzburg GmbH

 

Woran ich gerade arbeite: ein Benutzermodell, das den Endkunden mit seinen Wünschen und Bedürfnissen in technische Simulationsansätze integriert

Das würde ich gerne Jugendlichen für ihre Berufswahl mit auf dem Weg geben: Trau dich!

Dieses Vorurteil in der Forschung möchte ich gerne thematisieren: Forschung ist etwas Abgehobenes, Realitätsfremdes…

 

Beitrag teilen auf

November 28th, 2017

Posted In: Berufsbilder, Erneuerbare Energien, ForscherInnen-Speeddating, Frauen in der Forschung, Themen, Veranstaltungen

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

feeded by: